22. September 2018
Gedenkfeier für Gertraud von Bullion am 8. September 2018 an der Friedenskapelle in Bad Lippspringe

Vor 20 Jahren wurde am Haus Bielefelder Straße 12 in Bad Lippspringe eine Gedenktafel angebracht. Sie erinnert an das Wohnen Gertraud von Bullions in diesem Haus während ihres Kuraufenthaltes vom Mai bis zum Oktober 1921. „Damals ... war sie ein Kurgast wie viele andere. Sie litt an Lungentuberkulose, die sie sich in einem aufreibenden Lazarettdienst als Rote-Kreuz-Schwester während des Ersten Weltkrieges zugezogen hatte. Heute sehen wir in ihr einen besonderen Kurgast dieser Stadt, u.a. weil sie die erste Frau war, die ab 1920 in Schönstatt mitgearbeitet hat.“(mehr)

29. August 2018
Gertraud verbindet! - Das erste Gertraud-Freunde-Treffen

Das war die Erfahrung des ersten Gertraud-Freunde-Treffens, das vom 17. – 19. August 2018 im Haus Mariengart in Schönstatt stattfand. Voller Spannung ging das Vorbereitungsteam auf diese Veranstaltung zu. Gertraud von Bullion, die Mitgründerin der Frauenbewegung Schönstatts, hat Freunde in fast allen Kontinenten. Dass diese nicht alle anreisen konnten, war klar. Umso intensiver war der Austausch der kleinen Gruppe, die sich aus Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus verschiedenen Regionen Deutschlands, aus dem Allgäu und dem Kaiserstuhl, aus dem Saarland und dem Rheinland, aus Ostwestfalen und Südoldenburg zusammensetzte. Die Kennenlern-Runde zeigte, dass einige in einer über Jahre gewachsenen Beziehung zu Gertraud standen, andere den Wunsch hatten, sie erst einmal kennen zu lernen. Diese unterschiedliche Ausgangsposition führte zu einem intensiven Aufeinander-Hören und war sehr bereichernd.(mehr)

09. Juni 2018
Gib mir von deinem Feuer

Gertraud-Pilgermarsch am 9. Juni 2018

Gib mir von deinem Feuer! Unter diesem Leitwort stand der diesjährige Pilgermarsch vom Schönstatt-Heiligtum in Memhölz zum Grab Gertraud von Bullions auf dem Kemptener Friedhof am 9. Juni 2018.
(mehr)

30. Mai 2018
Gertraud von Bullion – Eine Berufung mit großer Wirkung

Eine Gruppe von zwölf Personen hatte sich am 28. April 2018 im Karl-Leisner-Haus beim Heiligtum der Berufung in Merzhausen bei Freiburg eingefunden, um Gertraud von Bullion kennen zu lernen. Mit großem Interesse folgten sie den Informationen über das Leben Gertrauds, deren Herzensanliegen es war, Missionsschwester zu werden. Doch die Verhältnisse ließen es nicht zu, diesen Schritt zu gehen.(mehr)

11. Mai 2018
Gedenken an den Ersten Weltkrieg mit Gertraud von Bullion

Vom 19. - 22. April 2018 wurde in verschiedenen Großveranstaltungen in Arras und Lille des vor 100 Jahren zu Ende gegangenen Ersten Weltkrieges gedacht. Ziel dieser französischen Initiative war, aus dem Gedenken den Blick nach vorn zu lenken. „Faites la paix“ (Schafft Frieden) war das Leitmotiv. Ca. 30 Mitglieder aus verschiedenen Schönstattgemeinschaften machten sich gemeinsam auf den Weg. Dabei lernten auch sie Gertraud von Bullion tiefer kennen. Geistliches Zentrum dieser Fahrt war das Heiligtum der Einheit bei Cambrai. Von dort ging es zu den verschiedenen Veranstaltungen.(mehr)

28. November 2017
Das Herz am rechten Fleck

Vortrag über Gertraud von Bullion

am 16. November 2017 um 20.00 Uhr in der Nikolausstube der Zehntscheuer in Dietingen(mehr)

22. Juli 2017
„aus dem besten in mir für das beste in dir“

Unter diesem Motto feierte die Schönstattfamilie der Diözese Augsburg am 21. Mai 2017 das 50-jährige Bestehen des Schönstattheiligtums in Memhölz im Allgäu. Von nah und fern kamen viele Menschen zu diesem Fest. Bereits beim Ankommen spürte man die frohe und leichte Stimmung, die sich auch in den verschiedenen Angeboten widerspiegelte. Bei einem Fest an diesem Heiligtum durfte Gertraud von Bullion nicht fehlen, befindet sich doch ihre Grabstätte im nahe gelegenen Kempten. In einer Gebetszeit wurde sie präsent.(mehr)

Treffer 1 bis 7 von 27
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-27 Nächste > Letzte >>